FAQ (Frequently Asked Questions / Häufig gestellte Fragen):


Welche Anbieter werden in die Analyse einbezogen?

In die Analyse werden nur Businessanbieter mit einer hohen Verfügbarkeit aufgenommen. Zudem achten wir darauf, dass der jeweilige Anbieter businessorientiert arbeitet. Es ist unabdingbar, dass der jeweilige Anbieter seinen Schwerpunkt im B2B-Bereich hat.



Welche Daten bzw. Unterlagen werden für die Durchführung einer Analyse benötigt?

Im Bereich der Tarifoptimierung benötigen wir lediglich eine durchschnittliche Telefon-/ Mobilfunkrechnung je Anschluss / Sim-Karte. Hierbei ist es außerordentlich wichtig, dass es sich um eine nicht zu hohe bzw. nicht zu niedrige Rechnung handelt, da wir für Sie die Tarife für das gesamte Jahr berechnen. Einseitige Rechnungen würden das Ergebnis verfälschen.



Warum werden meine Telefonrechnungen benötigt?

Da jeder Kunde ein anderes Telefonieverhalten hat, erstellen wir Angebote, die zu 100% auf Sie zugeschnitten sind. Das Supersparpaket XXL oder der Superflat-Tarif ist nicht für jeden Kunden passend bzw. sinnvoll.



Was passiert mit meinen Daten?

Ihre Daten werden mit höchster Vertraulichkeit behandelt. Daten werden nicht in offener Form an Dritte weitergegeben. In Einzelfällen können Daten nach Absprache an einzelne Anbieter/Provider zur Verfügbarkeitsprüfung von Produkten übermittelt werden.



Was passiert nach der Analyse?

Nach Erstellung der Analyse erhalten Sie Auswertungen in Form von nachvollziehbaren Zahlen, Daten und Fakten, auf dessen Ergebnissen unsere Empfehlungen basieren. Im Normalfall erfolgt ein weiteres Meeting, bei dem die Ergebnisse durch unsere Berater präsentiert und erläutert werden. Anschließend leiten wir auf Wunsch alle notwendigen Schritte sowie die Koordination für Sie zur Optimierung ein. Während und nach der Optimierungsphase werden Sie von uns betreut.



Warum ist Ihre Dienstleistung nicht kostenlos?

Ihnen entstehen grundsätzlich keine Zusatzkosten. Sie geben nur im Erfolgsfall einen kleinen Teil Ihrer Ersparnis ab.
Das Honorar (25% der errechneten Ersparnis) deckt einen Teil unserer Aufwendungen wie z.B. Anfahrt, Angebotseinholungen, Analyseerstellung (Mannkraft), Arbeitsmittel, etc.. Durch das Honorar gewährt die Active Solutions GbR ihre Anbieterunabhängigkeit. Wir möchten Ihnen provisionsunabhängig den/die für Sie passenden Anbieter/Produkte präsentieren können. Meist zahlen die qualitativ schlechteren Anbieter die höchsten Provisionen. Unser Credo ist jedoch, dass wir rein kundenorientiert analysieren und arbeiten.
Unsere Empfehlungen basieren nur auf sinnvollen und funktionierenden Lösungen mit einer hohen Verfügbarkeit.



Muss ich in jedem Fall ein Honorar bezahlen?

Nein, das Honorar ist nur dann fällig, wenn die Active Solutions GbR Ihnen durch die 1:1 Analyse (in Form von Zahlen, Daten und Fakten) unter Berücksichtigung aller rechnungsrelevanten Positionen rechnerisch eine durchschnittliche Mindestersparnis von mindestens 10% (auf ein Jahr gerechnet) aufweisen kann.



Wann ist das Honorar fällig?

Das Honorar ist fällig, nachdem wir Ihnen unsere 1:1 Analyse (in Form einer Datenbank) bzw. Empfehlung unter Berücksichtigung aller rechnungsrelevanten Positionen rechnerisch mit einer durchschnittlichen Mindestersparnis von mindestens 10% (auf ein Jahr gerechnet) offeriert haben.



Was ist, wenn ich meinen derzeitigen Anbieter nicht wechseln möchte?

Selbstverständlich wird auf Wunsch Ihr derzeitiger Anbieter mit in die Analyse einbezogen. In den meisten Fällen können auf Grund unserer Angebote die aktuellen Preise Ihres Anbieters angeglichen werden.



Müssen bei mir technische Veränderungen vorgenommen werden?

Da wir unsere Analyse auf Basis Ihrer aktuellen Ausstattung bzw. technischen Möglichkeiten anpassen, muss in der Regel keine technische Änderung vorgenommen werden.



Habe ich während dem Wechsel mit einem Ausfall zu rechnen?

Wir koordinieren die Anschaltung bzw. den Tarifwechsel so, dass es zu keinen Ausfällen kommt. Umschalttermine werden z.B. außerhalb der Geschäftszeiten vorgenommen, nachdem vorab die Leitungsqualität sowie die technische Machbarkeit überprüft und getestet wurde.